Neues Wettbewerbsverfahren

Nach acht erfolgreichen Jahren zum Wettbewerb „ERP-System des Jahres“ entschieden sich die Mitglieder der Jury auf ihrer Sitzung für ein neues Verfahren. Dem bisherigen Ablauf, das Einreichen einer schriftliche Bewerbung und der anschließenden Bewertung durch die Jury, wird eine weitere, vorgelagerte Stufe hinzugefügt. Um die Brancheneignung der Bewerber sicherzustellen, können sich nur Systeme bewerben, die durch mindestens ein Jurymitglied zur Teilnahme nominiert wurden. Jedem Mitglied der Jury stehen eine begrenzte Anzahl an Nominierungen je Kategorie zu, die ausgesprochen werden dürfen.